ARDF@DL online
Willkommen beim ARDF-Funksportreferat im DARC!
 
Sie befinden sich hier:

Förderkreis Amateurfunkpeilen

ARDF@DL online ist ein Service des

Deutscher Amateur-Radio Club e.V. (DARC)

Referat ARDF-Funksport

ARDF@DL online - Aktuell

20.11.2014 06:44

Wechsel im ARDF-Funksportreferat


DL5NBZ

Rainer Flößer, DL5NBZ, hat nach 22 Jahren das Amt als Referent für ARDF-Funksport abgegeben. Als Gründe nennt er einerseits seine persönlichen Umstände, die es ihm schwierig machen, das Amt weiter auszuüben. Andererseits spricht er Probleme an, die Aufgaben und seinen eigenen Anspruch unter veränderten Rahmenbedingungen im DARC zu verwirklichen. Rainer kann auf eine sehr erfolgreiche Arbeit zurückblicken, in der er an der sehr dynamischen Weiterentwicklung des Peilsports international und national maßgeblich beteiligt war. Das ARDF-Team des DARC hat in dieser Zeit sein Leistungsniveau gesteigert und gefestigt: Die deutschen Peilsportler gewannen mehr als 100 Medaillen bei Europa- und Weltmeisterschaften der IARU. Der DARC organisierte eine ARDF-Weltmeisterschaft und zwei Jugend-Europa-Meisterschaften. Rainer bedankt sich ausdrücklich bei den Mitarbeitern und den Helfern, die an diesen gemeinsamen Leistungen ganz erheblich beteiligt waren und sie so erst möglich gemacht haben.


DG0YT

Neuer Referent für ARDF-Funksport ist Kai Pastor, DGYT.

Lieber Rainer, herzlichen Dank für Deine leidenschaftliche Arbeit. Wir freuen uns, auch weiter auf Deine Unterstützung zählen zu können.






Nächste Termine

November
Sa 29.11. Weihnachtsmarathon, Franken (B)
Vorläufige Termine 2015...

ARDF-WM 2014 in Kasachstan

Kleines Team holt 12 WM-Medaillen in Kasachstan

Kasachstan war von 6. bis 13. September der Austragungsort der 17. Weltmeisterschaften der IARU im Amateurfunkpeilen (ARDF). 250 Sportler aus 25 Ländern und vier Kontinenten hatten sich dazu eingefunden. Für den DARC gingen 17 Wettkämpfer an den Start. Weiterlesen...

>

*** BERICHT ***

>

*** ERGEBNISSE / RESULTS ***

>

Das DARC-ARDF-Team 2014

>

Homepage der Veranstaltung


Jugend-EM 2014

Bei der Jugend-EM 2014 in Bulgarien sorgte Johannes Gumbrecht in der Kategorie M16 für die besten Ergebnisse im deutschen Team: Platz 11 auf 144 MHz und im Sprint sowie Platz 7 auf 3,5 Mhz. Michael Krassowitzkij erreichte in der M14 ebenfalls gute Resultate: Platz 16 auf 144 Mhz, Platz 19 im Sprint und Platz 10 auf 3,5 MHz. Insgesamt waren 100 Jugendliche aus 11 Ländern am Start, den DARC vertraten ein Mädchen und vier Jungen. Die Meisterschaft, die ursprünglich in der Ukraine ausgetragen werden sollte, war zu Beginn des Jahres nach Bulgarien verlegt worden.

>

Homepage der Veranstaltung

>

Ergebnisse


DL-Pokal 2014

Zum DL-Pokal 2014 kamen am 14. und 15. Juni 40 Wettkämpfer nach Friedrichsbrunn im Harz, wo Ausrichter Steffen Bolling, DL2HYM, mit Unterstützung sächsischer Helfer wieder anspruchsvolle Wettbewerbe anbot.

>

Ergebnisse

 


Die DL-Pokal-Gewinner 2014 (Foto: DG4AAN)


Nachrichtenarchiv

Besucht die Seite Berichte für ältere Informationen.