ARDF@DL online
Willkommen beim ARDF-Funksportreferat im DARC!
 
Sie befinden sich hier:
Förderkreis Amateurfunkpeilen

ARDF@DL online ist ein Service des

Deutscher Amateur-Radio Club e.V. (DARC)

Referat ARDF-Funksport

Technik

2-m-Peiler nach DF1FO

Veröffentlicht 2006 von Nick Roethe, DF1FO

Dieser Peilempfänger ist deutlich aufwändiger als die meisten gebräuchlichen Geräte, bietet dafür aber einige Besonderheiten:

  • Hohe Empfindlichkeit
  • Digitale Frequenzeinstellung
  • Schmale Quarzfilter für gute Selektion
  • Einstellung des Abschwächers in geeichten 5 dB-Schriitten
  • Bedienung über Drehgeber und LCD-Display, Steuerung über Mikroprozessor
  • Speicherung von bis zu vier Frequenzen
  • Trägheitsloses Balken-S-Meter mit Spitzenwertspeicherung
  • Akustisches S-Meter
  • Automatische Abschwächung bei Übersteuerung
  • Schätzung der Entfernung zum Fuchs
  • Anzeige des aktuellen Fuchs und der Rest-Laufzeit
  • Warnton n Sekunden vor Sendeende
  • Stopuhr
  • Batteriespannungsmessung
  • Warnton bei Batterie-Unterspannung

Der Empfänger ist ein Doppelsuper mit 10,7 MHz und 455 kHz ZF und AM-Demodulator. Gesteuert wird er von einem Mikrocontroller Atmel ATMega 8.

Die Nachbaukosten (ohne Antenne) werden auf etwa 120 € geschätzt (Juni 2006). Im Gegensatz zu manchen perfekt ausgearbeiteten 80m-Peiler-Bauanleitungen setzt der Nachbau einiges voraus: Bauteile unterscheiden, Platine bestücken, enge Lötstellen löten, ein Gehäuse bauen, Empfänger abgleichen ... Einige Selbstbauerfahrung ist also Voraussetzung. Eine alternative, lange Platinenform ermöglicht den Einbaus ins Gehäuse des chinesischen CX2m.

Technische Daten 2m-Peilempfänger
Frequenzbereich: 143,900 MHz - 146,100 MHz
Schaltungsprinzip: Doppelsuperhet - AM-Demodulation
Zwischenfrequenz: 1. ZF: 10,7 MHz, 2. ZF: 455 kHz
Empfindlichkeit: besser 100 nV bei 6 dB S+N/N
Abschwächung: max. 120 dB
Bandbreite: -6 dB +/-7 kHz, -80 dB +/-60 kHz
Spiegelfrequenzunterdrückung: > 50 dB
Eingangsimpedanz: 52 Ohm
Ausgangsimpedanz: für mittelohmige Kopfhörer
Versorgungsspannung: 5,5 - 10 V
Stromaufnahme: ca. 50 mA
Antenne: ohne
Gewicht: ca. 460 g ohne Antenne

Mehr Information

>

Homepage http://www.mydarc.de/df1fo/
Beschreibung, Schaltplan, Quellcode, häufig gestellte Fragen